Start ist geglückt

Und plötzlich ging alles ganz schnell!
Anfang März erreichte der Kontostand die magische Grenze von 2‘000 Franken, damit waren die ersten Monate für den Mittagstisch gesichert, das Projekt konnte gestartet werden.
Ich bat Christine Tawake die nötigen Vorkehrungen zu treffen. Sie schrieb zurück, dass unterdessen endlich (nach mehr als 4 Wochen) die EC-Karte bei ihr angekommen sei, so dass sie auf der Hauptinsel Geld beziehen könne. Voraussichtlich am 22. März sei alles bereit für den ersten Mittagstisch.
Danach ging auch bei ihr alles schneller als erwartet, so dass das Projekt am 15. März 2011 gestartet werden konnte.

Unterdessen habe wir Bilder vom ersten Mittagstisch bekommen:

     


Dank der zahlreichen Spenden konnten diese Bilder entstehen. Herzlichen Dank!

> Bildarchiv
> zurück